Jahreskrippe

Liebe Kinder und Krippenfreunde,

da bis auf Weiteres der Zugang zum Pfarrheim nicht möglich ist und es schon seit längerem die Idee gibt, die Jahreskrippe in die Kirche zu holen, haben wir nun eine provisorische Krippe am Elisabethaltar aufgestellt.
Bis der endgültige Standpunkt, die optische Gestaltung feststeht und durch alle Instanzen gegangen ist, behelfen wir uns mit einer provisorischen Krippe.

Michael Ledermann, Kirchenpfleger

Gemeindebrief

Den aktuellen Gemeindebrief mit Gedanken, Terminen und Einladungen
finden Sie HIER!

Sankt Martin

Kein Umzug, kein Feuer und keine Feier.

Sankt Martin fällt aber trotzdem nicht aus!

Dafür gibt es „Sankt Martin to go“ in St. Joseph.
Werden wir selbst ein bisschen wie der Heilige und nehmen wir uns seinen Namenstag zum Anlass, mit den Menschen die uns besonders wichtig sind, zu teilen!

Ab Dienstag, 10. November, gibt es dafür Martinsgaben zum mitnehmen und daheim teilen in der Kirche.


Einen Bericht über die Aktion Aus der Abendschau im BR finden Sie in der BR MEDIATHEK.

Stummer Joseph

Das ist doch nicht etwa...?

Nicht ganz. Unser Stummer Joseph hatte in der Tat ein Leben vor seiner Zeit hier im Kirchenraum, als Zigarettenautomat. Jahrzehntelang stand er stumm in einer niederbayrischen Kneipe und hat geduldig darauf gewartet, dass die Besucher zu ihm kommen, wenn sie ein bestimmtes Verlangen stillen wollten.

Nun ist er seit zwei Jahren von Weihrauch statt Zigarettenrauch umgeben und möchte mit der Marke Lord extra andere Bedürfnisse befriedigen: Das Bedürfnis nach Nähe – zu Gott, zu anderen, zu mir selbst.

Die Päckchen werden von einer gemischten Gruppe erdacht und befüllt. Unsere Sorten, zum Beispiel „Fordere dich selbst“ oder „Würze des Lebens“ bleiben konstant, der Inhalt wechselt jedoch regelmäßig.

Wir freuen uns, wenn Sie dem Stummen Joseph einen Besuch abstatten! Sie finden ihn gegenüber von unserem Schriftenstand.

 

PLAZATIME

Liebe Gemeinde,

Das kleine Pop-up-Event „PLAZATIME“ war in diesem Sommer von Pfingsten bis Ende Oktober in der Vorhalle unserer Kirche zu erleben. Jeden Freitag gab es von 18 bis 19 Uhr kleine Mitnehm-Impulse und Getränke, immer unter einem wechselnden Motto. Während diesen Feierabendstunden war Zeit für kurze Begegnungen und längere Gespräche, für neue Kontakte und alte Bekannte.

Wir haben den Rahmen als sehr stimmig und wertvoll erfahren, um sowohl Zeit mit unseren Ehrenamtlichen zu verbringen, aber auch, um eine offene Tür für interessierte „Laufkunden“ anzubieten.

Im November gönnen wir uns eine kleine Pause und freuen uns dann auf ein Wiedersehen im Advent! Wir halten Sie über die Homepage und unseren Mailverteiler auf dem Laufenden. Für Gespräche und andere Anfragen stehen wir natürlich auch in den nächsten Wochen über das Pfarrbüro zur Verfügung.

Herzliche Grüße und eine gute Zeit,

Isabel Gierlach

Kindergottesdienste

Liebe Familien,

die Kindergottesdienste und die Begegnungen mit vielen von euch beim Familiencafé haben uns in den letzten Monaten sehr gefehlt. Gleichzeitig wissen wir, wie groß die Herausforderungen in dieser Zeit für viele Familien waren – da hätte Gemeinschaft und Gebet gerade gut getan…

Seit einigen Wochen sind Kindergottesdienste zwar wieder erlaubt, jedoch unter sehr strengen Auflagen. Wir vom KiGo-Team möchten abwarten, wie sich die Lage weiterhin entwickelt, und hoffen, dass wir bald wieder so miteinander feiern können, dass es uns allen Freude macht.

Fühlt euch auch in dieser „Ausnahmezeit" immer herzlich willkommen in unserer Josephskirche! Stille erfahren, eine Kerze anzünden, die Bilder entdecken, die Kirchenbänke zählen…

Für das gemeinsame Gebet zu Hause legen wir euch die vielfältigen Angebote der Diözese ans Herz,

sowie dieses schöne Video Abo bei Youtube, wo ihr direkt online ein sehr schönen Kindergottesdienst in den eigenen vier Wänden feiern könnt.

Habt ihr Fragen, Ideen, Wünsche? Dann meldet euch bei Isabel Gierlach - igierlach@ebmuc.de.

Wir denken an euch und wünschen euch eine gute Zeit!

Euer Kindergottesdienst-Team

 

Gottesdienstordnung St. Joseph


 Die detaillierte Gottesdienstordnung vom 24.10. bis 01.11.2020 finden Sie HIER.


Sonntag 10.00 Uhr
19.00 Uhr
Pfarrgottesdienst
Abendmesse
Montag 17.00 Uhr Rosenkranz
Dienstag 09.00 Uhr
17.00 Uhr
Heilige Messe
Rosenkranz
Mittwoch 09.00 Uhr
09.30 Uhr
11.30 Uhr
Heilige Messe
Beichtgelegenheit bis 11:00 Uhr
Eucharistische Anbetung bis 15:30 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr
17.00 Uhr
17.30 Uhr
Heilige Messe
Rosenkranz
Eucharistische Anbetung bis 18:30 Uhr
Freitag 09.00 Uhr
09.30 Uhr
Heilige Messe
Beichtgelegenheit bis 11:00 Uhr
Samstag 09.00 Uhr
17.00 Uhr
17.20 Uhr
18.00 Uhr
Heilige Messe
Eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Vorabendmesse



 

Gemeinsam wollen wir einen Beitrag leisten, um das Ansteckungsrisiko mit dem Virus SARS-COV-2 (Coronavirus) zu verringern und die Ausbreitung zu verlangsamen.
 

Daher bitten wir Sie, bei allen Gottesdiensten in der Kirche St. Joseph folgendes zu beachten:

1.  Die Höchstzahl von Personen, die an einem Gottesdienst in St. Joseph teilnehmen können ist auf 130 Personen begrenzt.

2.  Die Sitzplätze sind abgeteilt und markiert.

3.  Verpflichtung des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung

     Die Gottesdienstbesucher haben beim Betreten und Verlassen der Kirche, sowie beim Gang zum Kommunionempfang eine
     Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Diese Verpflichtung entfällt nur in der Zeit, in der die Besucher Platz genommen haben.

     Bei Messen mit Orgel und Gesang an den Sonn- und Feiertagen wird weiterhin das Tragen der Maske auch am Sitzplatz empfohlen.

4.  Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Kirchenbesuchern ist während der gesamten Zeit einzuhalten.
     Dies gilt insbesondere auch beim Betreten und Verlassen der Kirche.

5.  Bitte sprechen Sie das genaue Procedere der Beichte mit dem Beichtvater ab.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Bleiben wir im Gebet, vor allem für die Kranken, verbunden!
 


Weitere Informationen bezgl. SARS-COV-2 (Coronavirus) finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus
 

ONLINE ANGEBOTE

Der Sonntagsgottesdienst in St. Ludwig wird am Sonntag um 10.00 Uhr per AUDIO-LIVESTREAM übertragen und ist dann später auch abrufbar.


Familiengebet                                                                                                          Familiengebet    
Zum Mitschauen, Mitspüren, Mitdenken, Mitsingen und Mitbeten...                 Angebot der Erzdiözese München und Freising

Predigten                                                                                                                
Ausgewählte Predigten finden Sie hier