Umzug der Jahreskrippe

Liebe Kinder und Krippenfreunde,

auf dem Weg zum endgültigen Standort der neuen Jahreskrippe ist diese nun vom Elisabethaltar nach hinten rechts in den Zugang der schmerzhaften Kapelle umgezogen, direkt unter dem großen Bild der Weihnachtsdarstellung. Dort ist mehr Platz, und so konnte auch die Bruder Konrad Krippe wieder in Betrieb gehen. Viel Freude daran.

Michael Ledermann
Kirchenpfleger