„Deus caritas est!“ so steht es ganz oben auf der Fassade unserer Josephskirche. „Gott ist Barmherzigkeit!“ – mit diesen Worten begrüße ich Sie auch ganz herzlich auf der ersten Seite unserer Homepage. Die Pfarrei St. Joseph kommt ganz aus der Tradition des franziskanischen Ordens der Kapuziner, die über 100 Jahre hier ein Kloster unterhielten. 

 

Heute wollen wir als Pfarrei mitten in der Stadt weiter eine Gemeinschaft sein, die das Wort Gottes hören und leben möchte. Wir freuen uns, wenn auch Sie bei uns eine geistliche und freundschaftliche Heimat finden.

 

Willkommen in St. Joseph!

Ihr Markus Gottswinter, Pfarradministrator

KINDERGOTTESDIENST



Herzliche Einladung zum Kindergottesdienst in St. Joseph!

Wann?     Sonntag, 16. Januar 2022 um 10.00 Uhr
Wo?         Pfarrsaal St. Joseph


Liebe Familien,

wir freuen uns über Euer Interesse an unseren Kindergottesdiensten!

Bitte habt Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen dafür sorgen wollen, dass wir uns im Pfarrsaal miteinander sicher fühlen können.

Für Gottesdienste ist derzeit kein 3G-Nachweis erforderlich. Deshalb halten wir entsprechende Abstände zwischen den Sitzplätzen ein und müssen die Teilnehmerzahl im Kindergottesdienst auf 40 Personen begrenzen.

Bitte kommt pünktlich und mit FFP2-Maske, dann können wir uns alle gut auf die Situation einstellen und es muss hoffentlich niemand enttäuscht nach Hause gehen.

Außerdem können wir vorerst kein Familiencafé nach dem KiGo anbieten.

Trotzdem freuen wir uns auf eine schöne gemeinsame Feier mit euch am Sonntag!

Viele Grüße
Isabel Gierlach und das ganze KiGo-Team

WAHL DES NEUEN PFARRGEMEINDERATS



Liebe Pfarrgemeinde,

im neuen Frühjahr wird der neue Pfarrgemeinderat (PGR) gewählt, das
bayernweite Motto lautet „Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.“
Zu einer Wahl braucht es Kandidat*innen, die wir ab heute suchen -
doch was erwartet diese und wird von ihnen erwartet?


Christ sein.

Als gefirmte Christen sind Sie bereit ihre individuellen Begabungen und Interessen sowie ihr Charisma in den Dienst an der Gemeinschaft zu stellen. Sie haben Lust die  Frage nach der Rolle der Kirche in der Gesellschaft für sich und andere zu beantworten und die Botschaft der Nächstenliebe lebendig zu verbreiten.

Weit denken.

Besondere Herausforderung des künftigen PGRs wird sein unser Gemeindeleben in stark veränderten Bedingungen zu gestalten: Wie wollen wir während des bevorstehenden Um- oder Neubaus des Pfarrheims Heimat in Zeiten fehlender Raumkapazitäten leben? Wie bleiben wir mit Gemeindemitgliedern in Kontakt, die die Pfarreigrenzen mangels geeigneter Wohnverhältnisse verlassen? Und natürlich: Wie können wir Pfarreileben während und trotz der Corona-Pandemie meistern?

Mutig handeln.

Die Pfarrgemeinderätinnen und -räte beraten und entscheiden in Fragen des Gemeindelebens und pastoraler Aufgaben, indem sie die Gemeinde als legitimierte Vertreter der über 6000 Katholiken der Pfarrei selbstbewusst auf vielfältigen Ebenen repräsentieren. Dabei setzen sie sich selbstgewählte Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte.


Sind Sie bereit gemeinsam mit anderen etwas zu bewegen? Kennen Sie jemanden, der kreative Ideen hat oder einfach über den Tellerrand schauen will? Wir freuen uns über Vorschläge und Bewerbungen – mittels der Vordrucke an den Kircheneingängen oder per Mail (st-joseph.muenchen@ebmuc.de) an das Pfarrbüro bis zum 30.1.2022.


Dr. Felix Maier
Vorsitzender des PGR-Wahlausschusses St. Joseph

PS: Weitere Fragen zur Arbeit des PGR beantworten der Wahlausschuss oder der PGR-Vorstand gerne, Kontakt über das Pfarrbüro. Die Sitzungen des PGRs sind öffentlich.

GOTTESDIENSTORDNUNG


 Die detaillierte Gottesdienstordnung vom 15.01. bis 23.01. finden Sie HIER.



Sonntag 10.00 Uhr
19.00 Uhr
Pfarrgottesdienst
Abendmesse
Montag 17.00 Uhr Rosenkranz
Dienstag 09.00 Uhr
09.30 Uhr
Heilige Messe
Rosenkranz
Mittwoch 09.00 Uhr
09.30 Uhr
09.30 Uhr
09.30 Uhr
Heilige Messe
Beichtgelegenheit bis 11:00 Uhr
Eucharistische Anbetung bis 14:30 Uhr
Rosenkranz
Donnerstag 09.00 Uhr
09.30 Uhr
17.30 Uhr
18.30 Uhr
Heilige Messe
Rosenkranz
Eucharistische Anbetung bis 18:30 Uhr
Gebetskreis
Freitag 09.00 Uhr
09.30 Uhr
Heilige Messe
Beichtgelegenheit bis 11:00 Uhr
Samstag 09.00 Uhr
17.00 Uhr
17.20 Uhr
18.00 Uhr
Heilige Messe
Eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Vorabendmesse



 

Gemeinsam wollen wir einen Beitrag leisten, um das Ansteckungsrisiko mit dem Virus SARS-COV-2 (Coronavirus) zu verringern und die Ausbreitung zu verlangsamen.
 

Daher bitten wir Sie, bei allen Gottesdiensten in der Kirche St. Joseph folgendes zu beachten:

1.  Die Höchstzahl von Personen, die an einem Gottesdienst in St. Joseph teilnehmen können ist auf 160 Personen begrenzt.

2.  Die Sitzplätze sind abgeteilt und markiert.

3.  Es besteht die Verpflichtung, während des Besuchs der Josephskirche eine FFP2-Maske zu tragen.

4.  Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Kirchenbesuchern ist während der gesamten Zeit einzuhalten.
     Dies gilt insbesondere auch beim Betreten und Verlassen der Kirche.

5.  Bitte sprechen Sie das genaue Procedere der Beichte mit dem Beichtvater ab.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Bleiben wir im Gebet, vor allem für die Kranken, verbunden!
 


Weitere Informationen bezgl. SARS-COV-2 (Coronavirus) finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus
 

ONLINE ANGEBOTE

Der Sonntagsgottesdienst in St. Ludwig wird am Sonntag um 10.00 Uhr per LIVESTREAM übertragen und ist dann später auch abrufbar.


Familiengebet                                                                                                          Familiengebet    
Zum Mitschauen, Mitspüren, Mitdenken, Mitsingen und Mitbeten...                 Angebot der Erzdiözese München und Freising

Predigten                                                                                                                 Hausgottesdienste    
Ausgewählte Predigten finden Sie hier                                                                 Angebot der Erzdiözese München und Freising